Sei nicht ängstlich vor dem Raum zwischen deinen Träumen und der Realität...
... wenn du es träumen kannst, dann kannst du es auch schaffen.

Tierpsychologie studieren

Im frühen 19. Jahrhundert war die Tierpsychologie noch an die Humanpsychologie und Psychotherapie gekoppelt - heute ist diese jedoch völlig von der Psychologie der Menschen abgegrenzt.

Heutzutage nehmen immer mehr Tierbesitzer einen Tierpsychologen in Anspruch, wobei jedoch zu beachten ist, dass dies keine geschützte Berufsbezeichnung ist. Da keine Ausbildung oder kein Studium notwendig ist, um sich als Tierpsychologen bezeichnen zu dürfen, sollte man sich im Vorfeld gut über den Tierpsychologen informieren.

Psychologische Beratung für Tiere

Oft können Sie sich jedoch auch selbst weiterhelfen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Tier haben. Communities im Internet helfen Ihnen bei Problemen gerne weiter und mit etwas Geduld und Fürsorge können Sie jedem Tier beibringen, wie es sich zu verhalten hat. Ein Besuch beim Tierpsychologen ist also nicht immer notwendig.

Haftungsausschluss

Hiermit distanzieren wir uns von allen Verweisen auf externe Inhalte. Sollten Sie auf Inhalte stoßen, die gegen das deutsche Recht verstoßen, teilen sie uns dies bitte mit, damit wir uns um diese Angelegenheit kümmern können.

© www.armin-kibele.de